4.Bezirkswanderfahrt des Radsportbezirk Hannover e.V. 16.06.2019

RSB-Oeffentlichkeitsarbeit Radwandersport

53 Wanderfahrer/innen aus sechs Vereinen hatten sich für die vierte Wanderfahrt entschieden und den Weg nach Seelze gefunden zum Gasthaus Bounty. Ohne Regen
und bei Sonnenschein war es sicher für alle eine schöne Fahrt im Frühjahr 2019 .

Klaus Zweiffel vom RV Lohnde hatte die Einschreibkontrolle vorgenommen. Diese Einschreibkontrollen, die jeweils von einem Verein übernommen werden, haben sich bestens bewährt.

Der RC Blau-Gelb Langenhagen hatte eine eigene Veranstaltung, er hatte eine Ersatzfahrt beantragt. Die nächste Wanderfahrt ist für den 25.August 2019 vorgesehen, kurz nach den Schulsommerferien.

Zielort ist Sarstedt und der TkJ Sarstedt übernimmt die Einschreibkontrolle.

Allen eine gute Fahrt !

Gedenktafel / Obentrautdenkmal in Seelze

Gedenktafel / Obentrautdenkmal in Seelze

RTF – Termine und Informationen www.radpass-hannover.de

RSB-Oeffentlichkeitsarbeit Radrennsport, Radtourensport

RTF – Termine und Informationen www.radpass-hannover.de

16.06.2019 Durch die Hildesheimer Börde – Startpunkt: Hildesheim
30.06.2019 Rund um den Ith – Startpunkt: Pattensen
14.07.2019 Hannover City und Umland – Startpunkt: Neues Rathaus
11.08.2019 Schiwys Runde – Startpunkt: Burgdorf
18.08.2019 Die Flughafenrunde – Startpunkt: Langenhagen

Weitere aktuelle Termine- und Informationen siehe: Hier

Junior Nerenz sorgt für einzigen Hannover-Sieg in Gehrden

RSB-Oeffentlichkeitsarbeit Radrennsport

Großartige Rahmenbedingungen, packende Wettkämpfe – der „Bürgerpreis der Stadt Gehrden“ war auch bei seiner 55. Auflage trotz teilweise überschaubarer Starterfelder ein nahezu perfekter Renntag und einmal mehr ein echtes Radsport-Festival.

„Es gab rundum nur zu­frie­de­ne Gesichter, auch wenn ich mir natürlich gern den einen oder anderen Starter mehr gewünscht hätte“, erklärte Chef-Organisator Reinhard Kramer (81) vom veranstaltenden HRC, der die Verantwortung künftig in andere Hände legt: „55 Jahre sind genug, jetzt müssen mal Jüngere ran.“ Im Herbst folgt noch der Renntag in Döhren, dann soll endgültig Schluss sein für das hannoversche Radsport-Urgestein, das sich beim Gehrdener Rad-Klassiker noch einmal über einen Sieg seiner Vereinsfarben freuen konnte. Henrik Ne­renz ge­wann im Juniorenrennen und sorgte so für den einzigen Erfolg der hannoverschen Fahrer. Pech hatte der amtierende HRC-Vorsitzende Ingvar Vollprecht, der sich im Rennen der Amateure von Beginn an in einer achtköpfigen Spitzengruppe befand, nach einem Sturz zwar wieder den Anschluss fand, sich aber letztlich mit Rang sieben hinter seinem Teamkollegen Gerrit Uber zufriedengeben musste.

Der Sieg in diesem Hauptrennen über 65 Kilometer ging an Mario Carl aus Duderstadt vor Sven Lorenzen (Concordia Hannover) und Paul Burow vom Nord-West-Cycling-Team. Auch alle anderen Erfolge sicherten sich die Akteure von außerhalb.

Radwanderfahrten Berichte 2019

RSB-Oeffentlichkeitsarbeit Radwandersport

1. Radwanderfahrt am Karfreitag, 19.04.2019 nach Northen Download hier

Bericht von Dieter Dölling: 2. Bezirksfahrt hier

Die nächste Wanderfahrt findet am 19.05.2019 zum Clubhaus des RC Blau-Gelb Langenhagen statt. Emil-Berliner- Straße 32,
30851 Langenhagen Die Einschreibkontrolle ist von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
 
Bericht von Dieter Dölling: 3. Bezirksfahrt hier
es folgt die nächste Fahrt am 16. Juni 2019 zum Gasthaus Bounty, Kanalstraße 8 nach Seelze.
Klaus Zweiffel nimmt die Einschreibkontrolle vor, in der Zeit von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
weitere Termine hier

Offene Bezirksmeisterschaften Straße 2019

RSB-Oeffentlichkeitsarbeit Radrennsport

Beim ersten Heimrennen des Jahres waren die hannoverschen Rennfahrerinnen und Rennfahrer bei den offenen Bezirksmeisterschaften wieder einmal sehr erfolgreich! Auf dem gewohnten 1,2 km langen Rundkurs auf dem ehemaligen Expo-Gelände wurde wie alle Jahre wieder bei sämtlichen Rennklassen innerhalb der ersten Runden attackiert und die Fahrerfelder sehr in die Länge gezogen. Schon bei den Kleinsten zeigten die U11er und U13er, dass in der Zukunft fest mit ihnen zu rechnen ist. Bei den Kleinsten gewann Johann Binder von der RSG Hannover, in der Klasse der U13 siegte Hendrik Helml vom HRC Hannover vor Max von Amsberg (RC Blau Gelb Langenhagen) und Jakob Fuchs (ebenfalls Langenhagen). Bei den Schülern U15 siegte Albrecht Drewes vom HRC Hannover.
Im Masters Rennen, das bereits am Morgen stattfand, konnte sich keine Gruppe entscheidend absetzen und so wurde das Rennen im Sprint entschieden. Hier hatte Michael Zwick vom RC Blau Gelb Langenhagen das bessere Ende für sich und wurde vor seinem Vereinskollegen Bezirksmeister, auf den dritten Platz kam Axel Binder von der RSG Hannover.
Auch im Rennen der U17 wurde schnell ein hohes Tempo angeschlagen und es gingen immer wieder Attacken. Erst probierte es der RC Blau Gelb Langenhagen mit Jasper Schröder und Ole Geisbrecht, außerdem Tom Köbernik und Elias Lanfermann. Nachdem in den ersten Runden kein Angriff erfolgreich war, setzte Ole Geisbrecht wie schon eine Woche zuvor in Esplingerode die entscheidende Attacke. Im Feld kam es zu keiner geordneten Nachführarbeit, und so fuhr Ole dem Solo-Sieg entgegen. Elias Lanfermann griff im Feld erneut an, konnte sich absetzen und gewann ungefährdet die Silbermedaille, Jasper Schröder wurde im anschließenden Sprint des Feldes Dritter. Isabell Sander fuhr in der zeitgleich ausgetragenen Meisterschaft der weiblichen U17 den Sieg für Langenhagen ein. Da das Rennen von ihren männlichen Kollegen durch die Attacken sehr schnell gemacht wurde, fanden sich die Fahrerinnen schnell als Einzelkämpferinnen vor und mussten allein gegen den Wind und die Steigung kämpfen.
Ähnlich verlief das Rennen der Junioren, die zusammen mit den Männern über 50 Runden (60 km) starteten. Durch die ständigen Attacken im Männerfeld waren einige der Junioren schnell auf sich allein gestellt. Während sich Hendrik Eggers (RC Blau Gelb Langenhagen) mit einer 4 Fahrer starken Spitzengruppe aus dem Hauptfeld absetzen konnte, hatten einige der Junioren eine Stunde Einzelzeitfahren vor sich. Am besten meisterte dies Henrik Nerenz vom HRC Hannover, der den Sieg einfuhr, vor Lukas Albrecht vom DDMC-Solling e.V. und Christopher Plenefisch vom RC Blau Gelb Langenhagen.
Auch bei Hendrik Eggers in der Männerklasse lief es sehr gut, er konnte sich mit der gut funktionierenden Gruppe deutlich vom Hauptfeld absetzten, bis das Feld auf der 1,2 km langen Runde vor ihnen wieder in Sichtweite war. Um Hektik und Stürze zu vermeiden entschieden sich die Spitzenfahrer in den letzten Runden, nicht mit aller Kraft wieder in das Hauptfeld zu fahren, sondern den Sprint unter sich auszumachen. Dank des über den Winter verbesserten Sprinttrainings fuhr Eggers nach zahlreichen Kreis- und Landesmeistertiteln zum ersten Mal zum Bezirksmeistertitel. Fabian Schuppert (RSC Wunstorf) griff im Hauptfeld wenige Runden vor Schluss noch einmal an, nachdem er es schon zu Beginn des Rennens versucht hatte. Diesmal mit dem besseren Ende für sich, denn er schaffte es ins Ziel und errang damit den Vizemeistertitel. Den Sprint des Hauptfeldes gewann Aaron Schulze (HRC Hannover), der bereits einen Tag zuvor in Ascheffel am Start war, und gewann damit Bronze.

Bericht und Fotos: Philipp Ulke Fotos: Bezirksmeisterschaft

Radwandersport

RSB-Oeffentlichkeitsarbeit Radwandersport

Was bedeutet Radwandersport?
Radwanderungen bieten eine hervorragende Möglichkeit, die nähere Heimat per Rad kennenzulernen und dadurch einen zum Teil völlig neuen Einblick in die umgebende Natur zu gewinnen. So bilden oftmals besondere Landschaftsstriche oder auch kulturelle Einrichtungen (z. B. Museen, Burgen etc.) das Ziel. Sicherlich kann man Radwanderungen auch alleine unternehmen; bei den terminlich festgelegten Angeboten steht aber das Radeln in einer Gruppe Gleichgesinnter bewusst im Mittelpunkt. Sie können damit sowohl zum individuellen Wohlbefinden beitragen, als auch die Freude an der Fortbewegung mit dem Fahrrad steigern. Die Teilnahme ist jedem möglich; auch ohne Mitgliedschaft im Radsportverein. Mitglieder in einem Verein des Bund Deutscher Radfahrer e. V. oder Landesverbands-Einzelmitglieder können die zurückgelegten Strecken in einen Fahrtenpass, Fahrtenbuch eintragen. Dieser wird dann als Grundlage für die Jahreswertung herangezogen.Derjenige der eine entsprechende Mindestkilometerleistung im Jahr erlangt, kann eine Jahreseinzelauszeichnung vom BDR auf Antrag erhalten.Vereinsgruppen ab vier Personen können sich in die Vereinswertung eintragen. Am Jahresende erfolgt vom BDR dann die Vereinsjahreswertung und die Vereinssieger werden ermittelt, anhand der gefahrenen Kilometer einer Saison. Dieser Verein erhält vom BDR eine entsprechende Jahresauszeichnung. Für jeden Radsportfan sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, einen Fahrradhelm zu tragen und die Straßenverkehrsordnung zu beachten.
Dieter Dölling , Koordinator Wanderfahren

Radwanderfahrkalender 2019

RSB-Oeffentlichkeitsarbeit Radwandersport

Auf der Jahreshauptversammlung am 09.02.2019 wurde Dieter Dölling als Koordinator Wanderfahren im Radsportbezirk Hannover e.V.  gewählt!

Fit for Fun 2018/ 2019
Dies ist eine Veranstaltung vom RC Blau-Gelb Langenhagen, immer in den Wintermonaten vom Dezember bis zum Februar des folgenden Jahres. Radler, Läufer, Spaziergänger, Nordic Walker treffen sich alle zwei Wochen um um den Silbersee Langenhagen ihre Runden zu absolvieren. In gemütlicher Gesellschaft im Clubraum wird anschließend bei einem Tee oder auch bei einem Glas Bier über „Gott und die Welt„ geredet. Man trifft sich und man tauschst sich aus. Es gibt immer etwas neues zu berichten. Wenn das Wetter gut ist, kann man mit dem Fahrrad kommen, sind es vier Vereinsmitglieder so können diese sich natürlich für die Jahreswertung Radwandern in ihre Listen eintragen. Oftmals gibt es auch eine warme Suppe zur Mittagszeit angeboten, zu Blau-Gelben Preisen. Seit Jahren nehme ich zum Beispiel an dieser schönen Veranstaltung teil. Das Startgeld beträgt 1,50 € pro Teilnahme und wer möchte wird am Ende dieser Veranstaltungsserie mit einem kleinen Pokal ausgezeichnet.
„Fit im Winter“
Dieter Dölling, Koordinator Wanderfahren im Radsportbezirk Hannover e.V.

Neuer Radwanderfahrkalender 2019 zum Ausdruck auf Download 

Radwandersport- Vereine Adressen-Liste im Radsportbezirk Hannover e.V. auf Download

Ausschreibung Radwanderfahren im Radsportbezirk Hannover e.V. “Bestimmungen- und Richtlinien ab der Saison 2019”
zum Ausdrucken: Download

Radwandersport ab der Saison 2019, Bericht von Dieter Dölling “Radsport im Wandel der Zeit” Download

Ehrentafel – Bezirkswanderfahrten 2018 Download

Formular: Vereins- Wertungsfahrten Wanderfahren Gruppenliste zum Ausdrucken Download

Formular: Antrag auf eine Ersatzfahrt im Radwandersport des Radsportbezirk Hannover e.V. Download

Ehrentafel Radwandersport erstellt von Dieter Dölling Download

Ehrentafel – Bezirkswanderfahren 2004-2018 Download

Vereinswertung im Radwandern 2018 Dowload

Radwandersport im Radsportbezirk Hannover e.V im Jahr 2019 hier

Vereinswertungen im Radwanderfahren Ehrentafel Platz von 1961 – 2018 hier

Plakette Radwanderfahren 2018 hier

Ehrentafel Platz 1 – 3 hier

Jahreshauptversammlung des Radsportbezirk Hannover e.V.

RSB-Oeffentlichkeitsarbeit Allgemein

Die Jahreshauptversammlung des Radsportbezirk Hannover e.V.

findet am Samstag, 09.02.2019

Ort: 30880 Laatzen

Gaststätte Zur Leinemasch

Ohestr. 8

Beginn der RTF/CTF- Ehrung: 15.00 Uhr

Beginn der Jahreshauptversammlung: 17.00 Uhr

Die Einladung an die Vereine ist am 07. Januar 2019 fristgerecht erfolgt!